Als erster und einziger Sohn eines Hochbaustudenten und einer Einzelhandelskauffrau wurde Andreas Kernke am 16. September 1961 in Holzminden/Weser geboren.

Die Kindheit teilte er mit zwei Schwestern in Drebber/Niedersachsen. Seine anschließende Schullaufbahn fand ihren Höhepunkt in der Erlangung der Fachhochschulreife, mit der Andreas nach absolvierter Wehrpflicht Sozialpädagogik studierte. Zwischen Jahren der Berufstätigkeit folgten weitere Ausbildungen zum Industriekaufmann (IHK) und zum zertifizierten Internetentwickler.

Seine endgültige berufliche Erfüllung fand er jedoch erst nach einer Ausbildung zum staatlich geprüften Fahrlehrer.

 
   
 

Du kannst im Leben oft auf die Schnauze fallen.
Aber du bist kein Verlierer,
solange du versuchst, wieder aufzustehen.

[Evel Knievel]